Schüler beim Werkunterricht

Praktika

Praktika werden variabel und je nach Leistungsstärke der Klasse organisiert. In der Regel vermitteln wir Praktikumsplätze ab der 8. Klasse, zum Beispiel in Hauswirtschaft, Metallverarbeitung, Gartenarbeit, Bauhandwerk, Malerarbeiten oder Landwirtschaft. Ein Tag in der Schulwoche ist dann mit etwa sechs Stunden für das Praktikum vorgesehen. In der 9. Klasse suchen sich die Schüler selbst einen Praktikumsplatz. Im Idealfall ist das eine Stelle, die dem Berufswunsch entspricht.



Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.